+49 (0)511 15 141

Frontfolien, Bedienfolien & Tastaturfolien

Zemlin Druckgraphik

Jetzt anfragen

Frontfolien als Corporate Design

Front-, Bedien- und Tastaturfolien sind in nahezu allen Industriezweigen vorzufinden und somit aus dem industriellen Alltag nicht mehr wegzudenken. Sie dienen der leichten und intuitiven sowie sicheren Nutzung von Maschinen und Geräten jeglicher Art.
Sie werden für viele Produkte eingesetzt. Durch ihre individuellen Lösungen sind sie als ein wichtiges Gestaltungselement für den Erfolg mitverantwortlich. Unsere Frontfolien passen sich Ihrem Corporate Design nahtlos an und repräsentieren somit einen Teil Ihres Produkts. Gemeinsam entwickeln wir individuelle Lösungen mit einer hohen Produktsicherheit.
Diese Klebefolien dienen in der Regel als Front- oder Eingabeelement von Bedienpulten sowie Bedienteilen von Maschinen und vielen weiteren Gerätschaften. Sie sind mit Aussparungen für Bedientasten und Leuchtdioden versehen und werden, dem Einsatzzweck genauestens angepasst, in verschiedenen Stärken angeboten. Als Werkstoff für Frontfolien dienen Polyester oder Polycarbonat. Neben den Klebfolien bieten wir auch qualifizierte Lösungen mit Magnetfolien an. Je nach Funktionalität unterscheiden sich die Frontfolien in Tastaturfolien, Designfolien oder Dekorfolien. Passend zu Ihrem Corporate Design erarbeiten wir Komplettlösungen für das Unternehmen.

Frontfolie unterstreicht das Erscheinungsbild des Projektes

Die Frontfolie ist auf den Bedienelementen angebracht. Dadurch dienen sie zusätzlich als Schnittstellen zwischen Mensch und Produkt. Sie müssen so konzipiert sein, dass die Bedienung des Produkts für den Menschen selbsterklärend und intuitiv ist. Die Stärke, Form sowie Farbe der Frontfolien wird auf das Projekt abgestimmt und ist frei wählbar. Die Gestaltung und der Aufbau des Eingabesystems gibt die Vorgabe für eine perfekt abgestimmte Frontfolie, um eine sachgemäße und vor allem sichere Benutzung Ihres Produkts zu gewährleisten.

Anwendungszweck bestimmt das Design der Frontfolie

Der Anwendungszweck steht immer im Vordergrund bei der Gestaltung der Klebefolie. Dieser definiert grundlegend das Design. Bei der Herstellung von Front-, Bedien- und Tastaturfolien finden widerstandsfähige Materialien Verwendung. Dies schützt die Beschriftungen auf den Folien vor Staub, Nässe, Kratzer, Hitze, Kälte und der Abnutzung durch den ständigen Gebrauch.
Des Weiteren garantieren die kratzfesten und reflektionsarmen Materialien eine lange Lebensdauer sowie langanhaltende Lesbarkeit der Bedienelemente. Je nach Einsatz wird ebenfalls eine Resistenz gegen chemische Einflüsse sowie Temperaturunterschiede gewährleistet.

Druck der Frontfolien

Je nach Anforderungen werden die Frontfolien im Digital- oder Siebdruck erstellt. Neben der Herstellung der Folien können diese auch kombiniert werden mit robusten Träger- oder Frontplatten. Unter Zuhilfenahme eines speziellen Dispersionshaftklebstoffes können nahezu alle Oberflächen mit unseren Bedienfolien ausgestattet werden und sind auch wieder rückstandslos zu entfernen. Dabei können Frontfolien voll verklebt werden oder partiell.

Anwendungsbereiche von Frontfolien:

  • Kopiergeräte
  • Laborgeräte
  • Dampföfen
  • Rücknahmeautomaten
  • Messinstrumente
  • Kassensysteme
  • Lebensmittelwagen

Neben der Anwendung in der Industrie für die Bedienung von Maschinen können Frontfolien auch eingesetzt werden für die Gestaltung von Prüfplaketten, Werbeschilder, Fußbodenaufkleber oder Etiketten.

Zemlin Druckgraphik – Ihr Partner für Front-, Bedien- und Tastaturfolien

Wir erstellen maßangefertigte Frontfolien nach Ihren technischen Vorgaben, damit ihr Produkt perfekt wird.

Close up of a red digital multimiter. Side view.alpha-numeric keyboard pad of office copier. selective focus.If you want more related images with environmental research click here.7
Jetzt Kontakt aufnehmen
Bei weiteren Fragen zu unseren Produkten nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf oder rufen Sie uns persönlich an.
+49 (0)511 15 141